Home
www.avaw-unileoben.at
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

PVRe2

Projektlangtitel

Nachhaltige Photovoltaik

 

Projektbeschreibung

Nachhaltige Prozesse sind von entscheidender Bedeutung, sowohl für aktuelle als auch für zukünftige Technologien, insbesondere in der Nutzung natürlicher Ressourcen aber auch für das End-of-Life Management. Obwohl es sich bei der Photovoltaik (PV) um eine grüne Art der Energiegewinnung auf Basis von erneuerbaren Quellen handelt, spielt die Nachhaltigkeit in der PV-Modultechnologie bisher eine untergeordnete Rolle. Dies beginnt schon bei den Materialien und der Materialauswahl. Im Moment liegt des Fokus auf Erhöhung der Effizienz und Senkung der Produktionskosten. Recycling- & Reparaturfähigkeit sowie die Vermeidung und Verminderung von kritischen Stoffen (bspw. Blei, Fluor) spielen nur eine untergeordnete Rolle. Am Ende der Lebensdauer werden defekte oder ausgediente Module aktuell in Recyclinganlagen mit allgemeinen Technologien aufbereitet. Ein fachgerechtes und auf die Solartechnik spezialisiertes Abfallentsorgungssystem zur optimalen Rohstoffverwertung existiert noch nicht.  Das Forschungsprojekt PVRe² stellt sich der Herausforderung die Nachhaltigkeit von PV Modulen zu erhöhen ohne dabei die Zuverlässigkeit und Effizienz zu vernachlässigen.

Pvrebild 

Development of a sustainable PV module technology

 

Projektziele

  • Optimierung der Recyclingprozesse von PV Modulen
  • Erhöhung der Recyclingfähigkeit und Verringerung der Umweltbelastung durch Entwicklung nachhaltiger PV Module
  • Entwicklung von Konzepten zur Reparatur von beschädigten PV Modulen im Feld
  • Bewertung der technologischen Maßnahmen in Bezug auf ihre wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen

 

Publikationsliste (Auszug)

Dobra, T., Vollprecht, D., & Pomberger, R. (2021). Thermal delamination of end-of-life crystalline silicon photovoltaic modules. Waste management & research, 40(1), 96 - 103

Dobra, T., Oreski, G., & Figl, H. (2021). Environmental Assessment of Ecodesign Measures for Silicon Based Photovoltaic Modules. e-nova 2021.

Dobra, T., Hilweg, M., Eder, G. C., Voronko, Y., Oreski, G., Feldbacher, S., Neumaier, L., Lenck, N., & Figl, H. (2021). Environmental and economic assessment of repair solutions for cracked backsheets in photovoltaic modules. 13th International Conference on Sustainable Energy & Environmental Protection SEEP2021.

Dobra, T., Wellacher, M., & Pomberger, R. (2020). End-of-Life management of photovoltaic panels in Austria: current situation and outlook. Detritus, 10(June), 75 - 81.

Dobra, T., Wellacher, M., & Pomberger, R. (2020). Mechanische Verbundsauftrennung beim Recycling von c-Si Photovoltaikmodulen: Aktueller Stand und neue Ansätze. Recy & DepoTech 2020: Konferenzband zur 15. Recy & DepoTech-Konferenz

Dobra, T., & Wellacher, M. (2019). End-of-Life Management of Si-Wafer Based Photovoltaic Panels and its Effect on Sustainability Assessment. e-nova 2019.

  

Fördergeber

Logo Ffg 5 Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

 

Projektpartner

Borealis Borealis AG

Ctr CTR Carinthian Tech Research AG (CTR)

Encome ENcome Energy Performance GmbH

Kioto KIOTO Photovoltaics GmbH

Ofi Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI)

Seppele 1 Peter Seppele Gesellschaft m.b.H.

Pccl Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL)

Renewables VDE Renewables GmbH

 

 

Sie können dem Arbeitsgruppenleiter Herrn Dipl.-Ing. Dr.mont. Thomas Nigl mit nachstehendem Formular gerne direkt eine Anfrage senden.

Thomas Nigl

Thomas Nigl

Dipl.-Ing. Dr.mont., BSc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon: +43 3842 / 402-5124
Mobil: +43 676 / 84 53 86-824
Fax: +43 3842 / 402-5102
E-Mail: thomas.nigl@unileoben.ac.at

 
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
 

Wenn Sie möchten, können Sie uns auch eine Nachricht mitsenden...

 
 

Bitte alle mit Pflichtfeld gekennzeichneten Felder ausfüllen

Fenster schließen
PVRe2