Home
www.avaw-unileoben.at
IU (Webseite) Facebook Instagram YouTube Podcast
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

Arbeitsgruppe "Future Waste & Abfallwirtschaft"

Abfallwirtschaft

Die Arbeitsgruppe „Future Waste & Abfallwirtschaft“ beschäftigt sich vorrangig mit systemisch orientierten Fragestellungen der Abfallwirtschaft sowie dem Life Cycle Assessment von abfallwirtschaftlichen Stoffströmen und Prozessen.

Ein Schwerpunkt der Arbeitsgruppe liegt in der systematischen Erfassung und der Auswertung von Brandereignissen in der Abfall- und Ressourcenwirtschaft.

Darüber hinaus werden Wege und Umsetzungspotenziale gesucht und erforscht, um abfallwirtschaftliche Unternehmen und deren Aufbereitungs-, Behandlungs- und Verwertungsprozesse nachhaltiger bzw. klimaneutraler zu gestalten.

 

Future Waste

Abfälle der Zukunft (sogenannte Future Wastes) zeichnen sich dadurch aus, dass sie

  1. potenziell weisen wissenschaftliche und technologische Fortschritte aufweisen,
  2. oft technologisch sehr komplex sind und
  3. sind bereits innerhalb eines (kurzen) Zeitraums in den anthropogenen Bestand eingegangen oder werden dies in naher Zukunft tun.

 

Daraus ergeben sich in der Regel besondere abfallwirtschaftliche Rahmenbedingungen wie

  1. das Fehlen spezialisierter Aufbereitungs- und Verwertungspfade,
  2. geringe anfängliche Mengen aber hohe Steigerungsraten im Abfallaufkommen und
  3. daraus resultierende große Herausforderungen für Entsorgungs- und Recyclingbetriebe.

 

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich daher schwerpunktmäßig mit den Herausforderungen dieser teils „neuartigen“ Abfallströme und ihren besonderen Charakteristika.

Beispielhaft werden hier drei erfolgreich abgeschlossene Forschungsprojekte aus dem Bereich der „Future Wastes“ hervorgehoben:

  1. LIBRES & LCA
  2. BAT-Safe - Auswirkungen und Risikoanalyse von Batterien in abfallwirtschaftlichen Systemen
  3. PVRe2 - Nachhaltige Photovoltaik

 

Laufende Projekte der AG

  • Mechanisches Recycling von Kunststoffen: Von Abfall-Kunststoffen zu hochwertigen, spezifikationsgerechten Rezyklaten
    Kurztitel: circPlast-mr // Projektstart: 2022

  • Studie zum systemischen Zusammenwirken von Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft am Beispiel der Industrie in Österreich
    Kurztitel: Studie Klimaneutralität // Projektstart: 2022

  • Gesamtprozess für den sicheren Umgang mit batterieelektrischen Fahrzeugen vom Unfallort bis zur Verwertungsstelle
    Kurztitel: RECOVER-E // Projektstart: 2021

  • Entwicklung und Anwendung einer sicheren, sauberen und effizienten Verbrennungstechnologie für brennbare feste Industrieabfälle
    Kurztitel: DASCE Tec // Projektstart: 2020

 

Weitere Auftragsforschungsprojekte (Beauftragung direkt durch Unternehmen, daher können wir diese hier nicht listen)

Organisation der Abfallwirtschafts- und Recyclingkonferenz Recy & DepoTech

 

Abgeschlossene Projekte der AG (der letzten 2 Jahre)

  • Zero Waste (Null-Abfall) Konzept für eine nachhaltige Autofabrik
    Kurztitel: ZERO WASTE Concept // Projektzeitraum: 2021 - 2022

  • Green Tech Radar "nächste Schleifen geschlossen"
    Kurztitel: Next Loops Closed // Projektzeitraum: 2021 - 2022

  • Entwicklung der Wertschöpfungskette für das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien in Österreich
    Kurztitel: LIBRAT // Projektzeitraum: 2020 - 2021

  • Qualitative und quantitative Bestimmung des Metall-Gehalts von Schlackeproben und Abschätzung des Energie- und Treibhausgas Einsparungspotentials durch Recycling
    Kurztitel: Treibhausgas // Projektzeitraum: 2021

  • Konzeptstudie – Neue Automatentechnologie für Getränke mit Mehrwegverpackungen mit automatisierter Rückgabemöglichkeit
    Kurztitel: MultiWay // Projektzeitraum: 2020 - 2021

  • Reduktion des Ressourcenverbrauches und der Kunststoff-Abfallproduktion bei Produktion und Vertrieb von Tiefkühlpizzen
    Kurztitel: PizzaPack // Projektzeitraum: 2020 - 2021

  • Hintergründe zum europäischen Markt für Dreiecksmietenumsetzer
    Kurztitel: TurnerMarket // Projektzeitraum: 2020

  • Präsentation bei einem Sales Training am 20.1.2020 über das Thema „Kontaminationen und Verunreinigungen des Komposts“
    Kurztitel: ConPres // Projektzeitraum: 2020

  • Abfallwirtschaftliche Analyse und Bewertung mit Empfehlungen
    Kurztitel: FreiCheck // Projektzeitraum: 2019 - 2020

  • Möglichkeiten zur Umsetzung der EU-Vorgabe betreffend Getränkegebinde, Pfandsystem und Mehrweg
    Kurztitel: BottlePose // Projektzeitraum: 2019 - 2020

  • Vorbereitungsarbeiten zur Erlangung eines neuen Bescheides zur Deponieabdeckung Allerheiligen
    Kurztitel: AllSaintsCover // Projektzeitraum: 2018 - 2020
  • Aufbereitungsfähigkeit einer neuen Isolationstechnologie für Kühlschränke im großtechnischen Maßstab
    Kurztitel: NewFridgeRec2 // Projektzeitraum: 2018 - 2020

  • Untersuchung der Eignung von Einmalartikeln aus nachwaschsenden Rohstoffen als Substrat zur Vergärung in Biogasanlagen
    Kurztitel: OneWay2Gas // Projektzeitraum: 2018 - 2020

 

Weitere Auftragsforschungsprojekte (Beauftragung direkt durch Unternehmen, daher können wir diese hier nicht listen)

 

Gruppenmitglieder der AG

Leitung der AG

Nigl - Zoom Dr. Thomas Nigl
Recycling

 

AssistentInnen

Altendorfer - Zoom Michael Altendorfer, MA
Recycling und Systemwissenschaft

Haslauer Peter Geringe Aufloesung Dipl.-Ing. Peter Haslauer
Kommunale Abfallwirtschaft und Kreislaufwirtschaft in der Industrie

Rutrecht - Zoom 2 Dipl.-Ing. Bettina Rutrecht
Batterierecycling, Kunststoffrecycling udn Recyclingtechnik

Schuster Levak - Zoom Geringe Aufloesung Dr. Slavica Schuster Levak
Abfallwirtschaft und Recycling

Schwarz - Zoom Geringe Aufloesung Mag. Therese Bouvier-Schwarz
Eco-Design, Klimabilanz und Kreislaufwirtschaft

 

Studentische MitarbeiterInnen

  • Manuel Fouad
  • René Gruber
  • Lukas Häring
  • Stefan Morgenbesser 

 

 

Sie können dem Arbeitsgruppenleiter Herrn Dr. Thomas Nigl mit nachstehendem Formular gerne direkt eine Anfrage senden.

Thomas Nigl

Thomas Nigl

Dipl.-Ing. Dr.mont., BSc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon: +43 3842 / 402-5124
Mobil: +43 676 / 84 53 86-824
Fax: +43 3842 / 402-5102
E-Mail: thomas.nigl@unileoben.ac.at

 
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
 

Wenn Sie möchten, können Sie uns auch eine Nachricht mitsenden...

 
 

Bitte alle mit Pflichtfeld gekennzeichneten Felder ausfüllen

Fenster schließen
Arbeitsgruppe