Home
www.avaw-unileoben.at
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

Harmonisierung der Abfallwirtschaftskonzepte von acht BFI Standorten

Projektbeschreibung

Auf Grund der durchgeführten Ist-Stand-Erhebung zur derzeitigen Situation der innerbetrieblichen Abfallwirtschaft der technischen Ausbildungsstandorte des BFI Steiermark wurden Verbesserungsvorschläge ausgearbeitet. Wichtigster Verbesserungsvorschlag ist hierbei der Erstellung von Abfallwirtschaftskonzepten für alle Standorte durch einen zu benennenden Abfallbeauftragten. Hierbei wurde für eine Anleitung zur Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzepts für jeden Standort erarbeitet.

Grafik 1 Wasteharmony
Getrennte Sammlung von Massivholz, Holzplatten und Holzfurnier in der Holzwerkstätte (von links nach rechts)

 

Weiters werden Handlungsempfehlungen bezüglich Abfallvermeidung und Wiederverwendung, Quellensortierung von Abfall (Sortierung der Abfälle bereits an ihrem Anfallort), Lagerung und Entsorgung ausgesprochen.

Grafik 2 Wasteharmony
Vorsammlung in der Holzwerkstätte

 

Letztlich folgte die Empfehlung, Kennzahlen zum Vergleich der Standorte, um die abfallwirtschaftliche Lage der einzelnen Standorte untereinander vergleichen zu können (Mengen- und Kostenindex).

 

Auftraggeber

Bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

 

 

Sie können dem Projektverantwortlichen Dr. Martin Wellacher mit nachstehendem Formular gerne direkt eine Anfrage senden.

Martin Wellacher

Martin Wellacher

Mag. Dr.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon: +43 3842 / 402-5108
Mobil: +43 664 / 19 00 064
Fax: +43 3842 / 402-5102
E-Mail: martin.wellacher@unileoben.ac.at

 
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
 

Wenn Sie möchten, können Sie uns auch eine Nachricht mitsenden...

 
 

Bitte alle mit Pflichtfeld gekennzeichneten Felder ausfüllen

Fenster schließen
Harmonisierung der Abfallwirtschaftskonzepte von acht BFI Standorten