Home
www.avaw-unileoben.at
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

ZEROS

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Projekts ZEROS wird die Eignung des ferrodecont®-Verfahrens (Wasserreinigung Fließbettreaktor mit Fe(0)) auf den Abbau organischer Schadstoffe getestet und dieses ggf. adaptiert und/oder mit folgenden anderen Verfahren kombiniert:

  1. Einsatz ultravioletter Strahlungsquellen
  2. Einsatz einer Elektrolysezelle mit Diamantelektrode
  3. ggf. weitere Verfahren

 

Abbildung Zeros
Projektskizze ZEROS

 

Projektergebnis

Alternatives Pump&Treat-Verfahrens zum Abbau organischer Schadstoffe, die nur eingeschränkt an Aktivkohle adsorbiert werden können.

 

Sedlazeck, K.P.; Vollprecht, D.; Müller, P.; Mischitz, R.; Gill, J.; Trois, W.; Maunz, I.; Frate, R.; Mann, O.; Wruss, K. (2019): Decomposition of dissolved organic contaminants by combining a boron-doped diamond electrode, zero-valent iron and ultraviolet radiation. Chemosphere 217, 897-904.

 

Fördergeber

Logo Lebensministerium 3 Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Logo Kpc Kommunalkredit Public Consulting GmbH

 

Projektpartner

Logo Ferrodecont 4 ferroDECONT GmbH

Logo Proaqua 1 pro aqua Diamantelektroden Produktion GmbH

Logo Ecocan EcoCan GmbH

Logo Envionix 1 envionix engineering GmbH

 

 

Sie können dem Projektverantwortlichen Herrn Dipl.-Ing. Philipp Sedlazeck mit nachstehendem Formular gerne direkt eine Anfrage senden.

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
 

Wenn Sie möchten, können Sie uns auch eine Nachricht mitsenden...

 
 

Bitte alle mit Pflichtfeld gekennzeichneten Felder ausfüllen

Fenster schließen
ZEROS