Home
www.avaw-unileoben.at
Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft // Montanuniversität Leoben
Navigation

ReNOx 2.0

Die Behandlung von Deponiesickerwässern ist voraussichtlich noch mehr als 100 Jahre nach dem Ende der Ablagerungsphase erforderlich und stellt einen signifikanten Kostenfaktor dar. Deponiesickerwässer können jedoch im Sinne des "Landfill Mining" als Rohstoffquelle für z.B. Stickstoff und Phosphor genutzt werden, wenn innovative mineralogisch basierte Verfahren zum Einsatz kommen. Dieser Ansatz stellt einen Teilaspekt des vom Lehrstuhl VTiU geleiteten Projekt ReNOx 2.0 dar.

Hier der Link zur Projektwebseite:
http://vtiu.unileoben.ac.at/de/forschung-renewable_materials_processing-forschungsprojekte-renox_2.0/

Fenster schließen
ReNOx 2.0